weather-image
×

Neues Welterbe-Infozentrum nimmt Gestalt an

Die Bauarbeiten liegen im Zeitplan, Mitte 2022 soll das neue Welterbe-Infozentrum im Oberharzer Bergwerksmuseum Eröffnung feiern. Das sagte Museumsdirektor Ulrich Reiff am Donnerstag auf einer Pressekonferenz vor dem Museum in Clausthal-Zellerfeld (Landkreis Goslar). Zusammen mit dem neuen Infozentrum zum Unesco-Welterbe soll auch der Umbau des Museums im ehemaligen Zellerfelder Rathaus abgeschlossen werden.

veröffentlicht am 11.11.2021 um 16:51 Uhr

Autor:

Das Welterbezentrum soll nach der Eröffnung Harz-Besucher über die jeweiligen Welterbestätten in der Umgebung informieren. Es findet künftig seinen Platz in der ehemaligen Museumsgastronomie des Bergwerksmuseums und soll von Museumsmitarbeitern betrieben werden.

Erst vor wenigen Wochen wurde im Harz die Welterberoute eingeweiht. Sie soll die Welterbezentren, von denen es künftig drei geben soll, mit Wegweisern verbinden.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige