weather-image
14°
×

Mutmaßlicher Bankräuber nach 17 Jahren gefasst

veröffentlicht am 22.02.2021 um 13:18 Uhr

Autor:

17 Jahre nach einem Banküberfall in Osnabrück ist der Tatverdächtige in Riga (Lettland) gefasst worden. Anlass für die internationalen Fahndung nach dem 38-Jährigen seien neue DNA-Erkenntnisse gewesen, teilte die Staatsanwaltschaft am Montag mit. Der Mann soll im Februar 2004 Angestellte der Bank mit einer Schusswaffe bedroht und rund 10 000 erbeutet haben. Zudem besteht der dringende Tatverdacht, dass er im April 2005 eine Bank in Bremen überfiel und mit einem Mittäter knapp 30 000 Euro erbeutete. Die Verjährung solcher Taten tritt laut Staatsanwaltschaft nach 20 Jahren ein.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Kontakt
Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt