weather-image
×

Ministerium: Schulen bei Corona-Tests schon routiniert

Nach den Herbstferien ist der Schulunterricht unter Corona-Bedingungen der Einschätzung des Kultusministeriums zufolge routiniert wieder angelaufen. An den Schulen sei gut bekannt gewesen, dass sich Schülerinnen und Schüler und das Lehrpersonal in der ersten Woche täglich zu Hause testen müssen, teilte das Ministerium am Montag in Hannover mit. Es hätten nur vereinzelt Tests nachgeholt werden müssen. Mit Ausnahme der ersten und zweiten Klassen in der Grundschule müssen alle Schüler auch am Platz im Klassenzimmer Masken tragen. Auch dies werde eingehalten.

veröffentlicht am 01.11.2021 um 17:51 Uhr

Autor:

«Das ist kein abschließendes Bild, aber die ersten Eindrücke sind positiv», sagte der niedersächsische Kultusminister Grant Hendrik Tonne (SPD). Er warb um Geduld was Lockerungen der Maskenpflicht angeht. «Wir müssen den Verlauf dieser Woche und die Entwicklung der Gesamtlage im Infektionsgeschehen beobachten und auswerten.»



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige