weather-image
×

Mildes Regenwetter zum Start der Woche

Das Wetter in den kommenden Tagen wird in Niedersachsen und Bremen nass, aber relativ mild. Die neue Woche startet mit vielen Wolken und leichtem Regen, teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Sonntag mit. Tagsüber werden Werte zwischen sechs und neun Grad erreicht. In der Nacht klart es nur im Süden Niedersachsens etwas auf. Im Bergland werden Temperaturen um die ein Grad erreicht und es kann dort vereinzelt Bodenfrost entstehen. Schnee sei laut einem DWD-Sprecher aber auch dort in den kommenden Tagen nicht in Sicht.

veröffentlicht am 14.11.2021 um 15:33 Uhr

Autor:

Am Dienstag bleibt es bewölkt und es kann immer wieder Sprühregen geben. Die Höchstwerte erreichen um die sieben Grad. Und auch am Mittwoch bleibt es wolkenreich mit immer wieder einsetzendem Regen. Mit Höchstwerten von bis zu zehn Grad bleibt es tagsüber jedoch recht mild. 



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige