weather-image
25°
×

Mann stürzt mit mehr als drei Promille vom E-Roller

Mit mehr als drei Promille ist ein 38-Jähriger am Montagabend in der Wolfsburger Innenstadt vom E-Roller gestürzt. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, hatte ein Zeuge beobachtet, wie der Mann mit dem Kopf auf den Asphalt fiel und kurzzeitig das Bewusstsein verlor. Der Mann war zuvor in Schlangenlinien durch die Fußgängerzone gefahren.

veröffentlicht am 15.09.2020 um 12:54 Uhr

Autor:

Nach dem Sturz legten Rettungskräfte dem zunehmend aggressiv wirkenden Mann den Angaben zufolge zum Selbstschutz Handschellen an und brachten ihn in ein Krankenhaus. Der Alkoholtest ergab wenig später 3,14 Promille. Dennoch habe sich der Wolfsburger überrascht darüber gezeigt, dass die Beamten ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet und den Führerschein beschlagnahmt hätten.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Kontakt
Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt