weather-image
14°
×

Mann starb nach Gasaustritt im Keller eines Hauses

veröffentlicht am 09.02.2021 um 12:12 Uhr
aktualisiert am 09.02.2021 um 13:10 Uhr

Autor:

Ein 62-jähriger Mann ist nach dem Austritt von Gas in einem Geschäftshaus in Rotenburg ums Leben gekommen. Als die Polizei und die Feuerwehr am Montagnachmittag eintrafen, befand sich der Mann im Keller des Gebäudes. Für ihn sei jede Hilfe zu spät gekommen, teilte die Polizei am Dienstag mit. Trotz sofort eingeleiteter Reanimationsmaßnahmen habe eine Notärztin nur noch den Tod des Geschäftsmannes feststellen können, der vermutlich an einer Gasvergiftung gestorben sei. In dem Gebäude befinden sich ein Steuerberatungsbüro und eine Hebammenpraxis. Mitarbeiter des Büros seien ebenfalls ärztlich behandelt worden. Die Straße, in der das Gebäude liegt, war während des Einsatzes für Stunden gesperrt.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Kontakt
Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt