weather-image
16°
×

Mann springt vor Polizei aus Fenster

veröffentlicht am 25.09.2020 um 13:15 Uhr

Autor:

Ein mutmaßlicher Drogenhändler ist auf der Flucht vor der Polizei aus einem Fenster in mehreren Metern Höhe gesprungen und hat sich an einer Straßenlaterne heruntergleiten lassen. Der filmreife Einsatz war allerdings vergebens: Die Polizei entdeckte nach eigenen Angaben vom Freitag den 30-Jährigen in Bremervörde (Landkreis Rotenburg) in einem Treppenhaus hinter Kartons und brachte ihn in eine Justizvollzugsanstalt. Gegen den Mann bestand ein Haftbefehl über eine Freiheitsstrafe von mehr als einem Jahr wegen Drogengeschäften. Er hielt sich am Donnerstag in der Wohnung eines Bekannten im zweiten Stock auf, als Fahnder ihn aufforderten, herauszukommen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Kontakt
Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt