weather-image
14°
×

Mann raubt Supermarkt aus und verletzt Kassierer

veröffentlicht am 16.02.2021 um 14:18 Uhr

Autor:

Ein 32-Jähriger hat in Rhumspringe (Landkreis Göttingen) einen Supermarkt ausgeraubt. Nach ersten Ermittlungen betrat der Mann den Markt am Montag kurz vor Ladenschluss, sammelte Waren ein und ging zur Kasse, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Dann zog er ein Pfefferspray und wollte den Laden verlassen, ohne zu bezahlen. Dann sprühte er dem 19-jährigen Angestellten das Pfefferspray ins Gesicht. Dieser wurde leicht verletzt. Der Mann flüchtete mit den Waren. Eine Zeugin beschrieb den Räuber und dessen Auto. Kurz darauf wurde er in Duderstadt festgenommen. Er hatte Alkohol und Drogen genommen, keinen Führerschein und gestohlene Nummernschilder am Wagen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Kontakt
Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt