weather-image
×

Mann mit Waffe bedroht und ausgeraubt

veröffentlicht am 19.11.2021 um 15:15 Uhr

Autor:

Mit einem Messer und einer Schusswaffe haben zwei Unbekannte einen Mann in seiner Wohnung in Bremen überfallen und ihn ausgeraubt. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, bedrängten die Täter den 65-Jährigen in der Nacht zum Freitag beim Betreten seiner Wohnung und brachten ihn dort zu Fall. Sie hätten ihr Opfer geschlagen und gefesselt. Einer der Männer habe dem 65-Jährigen eine Waffe an den Kopf gehalten und ihm mit dem Tod gedroht. Nach Angaben der Polizei stahlen die Angreifer zwei Handys, zwei Markenuhren und eine Brieftasche. Der Mann wurde leicht verletzt.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige