weather-image
×

Mann fährt betrunken zur Tankstelle, um Alkohol zu kaufen

veröffentlicht am 21.11.2021 um 17:56 Uhr

Autor:

Ein 45-jähriger Mann ist in Rinteln (Landkreis Schaumburg) betrunken mit dem Auto zu einer Tankstelle gefahren - um sich eine Flasche Wodka zu kaufen. Gegen ihn wurde nun ein Verfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs eingeleitet, teilte die Polizei mit. Wie eine Zeugin sagte, hatte der Mann am Sonntagmorgen kaum die Tür zur Tankstelle aufbekommen und stark geschwankt. Als eine Polizeistreife ihn anschließend zuhause aufsuchte, ergab ein freiwilliger Atemtest einen Alkoholwert von 3,73 Promille. Es wurde ein zusätzlicher Blutalkoholtest angeordnet. Nun werde der 45-Jährige erstmal längere Zeit zu Fuß gehen müssen, hieß es von der Polizei.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige