weather-image
×

Mädchen durch Reizstoff auf Schultoilette verletzt

veröffentlicht am 08.11.2021 um 12:44 Uhr

Autor:

Fünf Mädchen sind auf einer Schultoilette durch Reizstoff verletzt worden. Wie die Polizei Wolfsburg am Montag mitteilte, klagten die betroffenen Schülerinnen eines Gymnasiums in Schöningen (Landkreis Helmstedt) nach dem Betreten der Toiletten am Montag über Husten und stark gereizte Atemwege. Wer den Reizstoff versprühte, ist noch unklar. Die Schulleitung sperrte die Sanitärräume und verständigte den Rettungsdienst, der die Mädchen vorsorglich in ein Krankenhaus brachte. Die Polizei hat Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung aufgenommen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige