weather-image
×

Lkw kollidiert mit Zug bei Jever: Fahrer schwer verletzt

Bei einem Unfall an der Bahnstrecke zwischen Jever und Wittmund sind ein Lkw und ein Zug zusammengestoßen. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, wurden der Lkw-Fahrer schwer und drei Personen leicht verletzt. Die B210 wurde am Nachmittag voll gesperrt, damit die Rettungswagen ungehindert an- und abfahren konnten. Auch der Zugverkehr war bis zum Abend unterbrochen, bestätigte eine Bahnsprecherin.

veröffentlicht am 11.02.2021 um 17:59 Uhr

Autor:

Am Bahnübergang Ottenburger Weg kollidierten nach ersten Ermittlungen aus ungeklärter Ursache der Lkw und ein aus Richtung Wilhelmshaven kommender Triebwagen der NordWestBahn. Zahlreiche Rettungskräfte waren an dem Einsatz beteiligt. Die Ermittlungen zum Unfallhergang dauern an.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Kontakt
Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt