weather-image
19°
×

Landratswahl in Lüchow-Dannenberg geht in Stichwahl

veröffentlicht am 13.09.2021 um 05:47 Uhr

Autor:

Bei der Landratswahl im Landkreis Lüchow-Dannenberg wird es in zwei Wochen eine Stichwahl geben. Hanno Jahn (CDU) erhielt mit 37,6 Prozent die meisten Stimmen, konnte jedoch keine absolute Mehrheit erreichen. Hinter ihm landete Dagmar Schulz mit 24,7 Prozent. Schulz tritt als Einzelwahlvorschlag an. Dahinter folgten Martin Donat (Soli) mit 19,2 Prozent und Heike Bade (SPD) mit 18,5 Prozent. Lüchow-Dannenberg ist der östlichste Landkreis Niedersachsens und mit rund 48.000 Einwohnern der nach Einwohnerzahl kleinste Deutschlands.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige