weather-image
16°
×

Kreuzbandriss: Braunschweigs Spieler Kijewski fehlt lange

veröffentlicht am 27.09.2020 um 19:08 Uhr

Autor:

Fußball-Zweitligist Eintracht Braunschweig muss in den kommenden Monaten auf Niko Kijewski verzichten. Der Abwehrspieler zog sich beim Spiel am Samstag gegen Holstein Kiel (0:0) einen Kreuzbandriss im rechten Knie zu und wird nach Club-Angaben vom Sonntag «lange ausfallen». «Die Diagnose ist ganz bitter, vor allem für Niko selbst, aber auch für die ganze Mannschaft. Er ist ein wichtiger Bestandteil unseres Teams», sagte Geschäftsführer Peter Vollmann. Der 24 Jahre alte Kijewski musste gegen Kiel nach einem Zusammenprall neun Minuten vor dem Ende den Platz verlassen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Kontakt
Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt