weather-image
18°
×

Innenminister Pistorius würdigt Schiedsrichterin Steinhaus

Niedersachsens Innen- und Sportminister Boris Pistorius (SPD) hat die Leistungen von Deutschlands Top-Schiedsrichterin Bibiana Steinhaus gewürdigt. Die 41-Jährige habe als erste Schiedsrichterin in der Männer-Fußball-Bundesliga «Pionierarbeit» geleistet, sagte der Politiker am Donnerstag. «Immer umsichtig, immer auf Ballhöhe, immer souverän. Und immer auf Augenhöhe auch mit absoluten Weltstars vor Millionen von Menschen, teils im Fokus der Weltöffentlichkeit», beschrieb Pistorius die Leistungen der Hannoveranerin.

veröffentlicht am 01.10.2020 um 15:05 Uhr

Autor:

Mit dem Supercup-Spiel zwischen Bayern München und Borussia Dortmund (3:2) beendete Steinhaus am Mittwoch ihre Schiedsrichter-Karriere, wird aber als Video-Assistentin weitermachen. Zuvor war sie neben der Männer-Bundesliga auch bei Welt- und Europameisterschaften im Einsatz. «Sie hat damit den Grundstein dafür gelegt, dass Frauen gleichberechtigt auf dem Fußballplatz stehen. Ohne sie wäre der Fußball, aber auch andere Sportarten, möglicherweise noch nicht so weit», sagte Pistorius weiter.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Kontakt
Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt