weather-image
×

Handball-Luchse erreichen Pokal-Viertelfinale

Vorjahresfinalist Handball-Luchse Buchholz 08-Rosengarten steht im DHB-Pokal in der Runde der acht besten Mannschaften. Der Bundesligist setzte sich am Sonntag in seinem Achtelfinalspiel beim Zweitliga-Neunten TSV Nord Harrislee mit 33:29 (14:13) durch und kann auf die Teilnahme am Final Four hoffen. Beste Luchse-Werferin war Kim Berndt mit zehn Toren. Für den TSV erzielte Johanna Andresen die meisten Treffer (5).

veröffentlicht am 14.11.2021 um 17:47 Uhr

Autor:

Die Luchse führten schnell mit 4:1. Der TSV erwies sich aber als hartnäckiger Gegner. Auch nach dem Seitenwechsel erwischten die Gäste den besseren Start und lagen nach 38 Minuten mit fünf Toren vorn. Harrislee blieb dran, konnte den Sieg des Teams von Trainer Dubravko Prelcec jedoch nicht mehr verhindern.  



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige