weather-image
22°
×

Gummi-Krokodil im Graben löst Polizeieinsatz aus

veröffentlicht am 10.07.2020 um 12:29 Uhr

Autor:

Ein vermeintliches Krokodil in einem Wassergraben hat in Stade einen Polizeieinsatz ausgelöst. Wie die Beamten am Freitag mitteilten, berichtete eine Passantin am Vorabend der Polizei von einem 40 Zentimeter langen Tier. Ob es ein echtes Krokodil sei, könne sie nicht einschätzen, sagte sie. Als Polizisten die beschriebene Stelle im Jorker Fleet absuchten, fanden sie ein täuschend echt wirkendes Spielzeugkrokodil aus Gummi. «Ich denke, dass sich da jemand einen Spaß erlaubt hat», sagte der Polizeisprecher. Das Gummitier kommt nun ins Fundbüro.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Kontakt
Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt