weather-image
16°
×

Großeinsätze bei Bränden in Bremen und Bremerhaven

Brennender Unrat auf einem Balkon hat ein Feuer in einem dreigeschossigen Wohnhaus ausgelöst und zu einen Großeinsatz der Feuerwehr geführt. Die Flammen seien nach ersten Erkenntnisse von Balkon zu Balkon übergesprungen und hätten sich dann in einer Wohnung ausgebreitet, sagte ein Feuerwehrsprecher am Donnerstag. Verletzt wurde niemand, das Brandgebäude sei aber zunächst unbewohnbar. Teile des Dachs mussten abgetragen werden. Über die Schadenshöhe gab es keine Angaben.

veröffentlicht am 29.04.2021 um 15:35 Uhr

Autor:

In Bremerhaven musste die Feuerwehr einen Brand in einem Reihenmittelhaus löschen. Das Feuer hatte sich in einer Küche entzündet. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte brannte bereits die Fassade und Teile des Daches. Die Bewohner konnten sich Angaben der Feuerwehr selbstständig ins Freie retten. Dank des schnellen Eingreifens hätten angrenzende Gebäude vor größeren Schaden bewahrt werden können.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige