weather-image
×

Granatowski vor Osnabrück-Comeback: «Könnte ein Thema sein»

Der zuletzt verletzte Nico Granatowksi könnte beim Auswärtsspiel des VfL Osnabrück beim SSV Jahn Regensburg an diesem Sonntag sein Saisondebüt für die Lila-Weißen geben. Der 29-Jährige «könnte wieder ein Thema sein», sagte Trainer Marco Grote am Freitag. Die Personallage sei angesichts mehrerer verletzter Spieler vor dem Auftritt in Bayern «angespannt». In Christian Santos fällt unter anderen der beste Torjäger der Niedersachsen weiter aus. Offensivspieler Granatowski war 2019 nach dem Zweitliga-Aufstieg vom SV Meppen nach Osnabrück gewechselt, wurde aber zuletzt für ein halbes Jahr an den FC Hansa Rostock ausgeliehen.

veröffentlicht am 06.11.2020 um 12:28 Uhr
aktualisiert am 06.11.2020 um 15:50 Uhr

Autor:

Nach der Quarantäne eines Großteils der Mannschaft und anschließend drei Spielen binnen sieben Tagen konnte Grote zuletzt endlich wieder eine ganze Woche mit seinem Team trainieren. «Das war tatsächlich etwas ungewohnt nach den letzten Wochen», sagte er und Außenverteidiger Ken Reichel meinte: «Eine normale Trainingswoche tut auch mal wieder gut nach so einer enggetakteten englischen Woche.»



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Kontakt
Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt