weather-image
20°
×

Gewittrige Wochenmitte in Niedersachsen

Nach einem trockenen und heiteren Dienstag erwartet die Menschen in Niedersachsen am Mittwoch ungemütliches und gewittriges Wetter. Der Dienstag startet zunächst mit vereinzelten Nebelfeldern, wie ein Sprecher des Deutschen Wetterdienstes (DWD) am Morgen mitteilte. Demnach wird der Tag nach dem Nebel überwiegend freundlich und nur teilweise wolkig. Es bleibt trocken bei Höchstwerten zwischen 21 Grad an der Küste und bis zu 26 Grad im Raum Göttingen.

veröffentlicht am 14.09.2021 um 07:52 Uhr

Autor:

In der Nacht zum Mittwoch zieht kurz nach Mitternacht ein Tiefausläufer von Südwesten über Niedersachsen. Es kommt laut DWD zu schauerartigem Regen, einzelnen Gewittern und vielen Wolken. Stark bewölkt geht es auch am Mittwoch weiter. Verbreitete kräftige Gewitter, mit Schauern und Starkregen bestimmen das Wetter. Die Höchsttemperaturen liegen zwischen 21 Grad an der See und bis zu 24 Grad im Harzvorland. Gegen Abend beruhigt sich das Wetter allmählich und die Gewitter ziehen ab, hieß es.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige