weather-image
15°
×

Geld und Schmuck in Höhe von 14 000 Euro gestohlen

Betrüger haben in Garbsen bei Hannover mit dem sogenannten Enkeltrick Geld und Schmuck im Wert von rund 14 000 Euro erbeutet. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, hatte ein männlicher Anrufer eine 87-Jährige aus Garbsen mehrmals angerufen, sich als ihr Enkel ausgegeben und Geld gefordert. Anschließend kam es am Freitagnachmittag zur Übergabe von Bargeld und Schmuck. Die Frau wurde misstrauisch und kontaktierte ihren leiblichen Enkel. Daraufhin meldeten sie den Betrug der Polizei.

veröffentlicht am 18.10.2020 um 11:39 Uhr
aktualisiert am 18.10.2020 um 14:10 Uhr

Autor:

Genauere Angaben über Täter und den genauen Hergang machte die Polizei zunächst nicht. Die Kriminalpolizei hat Ermittlungen wegen gewerbsmäßigen und bandenmäßigen Diebstahls aufgenommen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Kontakt
Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt