weather-image
×

Gegenverkehr nicht beachtet: Mann bremst Streifenwagen aus

veröffentlicht am 02.04.2021 um 10:39 Uhr
aktualisiert am 02.04.2021 um 14:10 Uhr

Autor:

Das hatte er nicht kommen sehen: Ein 59 Jahre alter Autofahrer hat bei Heiningen (Landkreis Wolfenbüttel) bei einem riskanten Überholvorgang ausgerechnet einen entgegenkommenden Streifenwagen zum Abbremsen gezwungen. Der Mann wollte am Donnerstagabend auf der Landesstraße 615 ein Wohnmobil überholen, obwohl er den Gegenverkehr nicht ausreichend einsehen konnte, wie die Polizei mitteilte. Der Überholvorgang endete zwar glimpflich, dem 59-Jährigen drohen jetzt trotzdem 100 Euro Bußgeld und ein Punkt in Flensburg.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige