weather-image
10°
×

Gefahrgut-Container in Bremerhaven leckt

veröffentlicht am 01.04.2021 um 11:36 Uhr
aktualisiert am 01.04.2021 um 14:11 Uhr

Autor:

Ein leckgeschlagener Gefahrgutbehälter hat einen großen Einsatz von Polizei und Feuerwehr an der Containerkaje in Bremerhaven ausgelöst. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, war am Mittwochabend ein ungewöhnlicher Geruch an den Containerstapeln entlang der Stromkaje festgestellt worden. Messungen der Feuerwehr führten zu einem Tankcontainer, aus dem eine leicht entzündliche Flüssigkeit leckte. Der Lade- und Löschbetrieb wurde eingestellt. Die Besatzung eines 305 Meter langen Schiffes musste für Stunden von Bord gehen. Der kaputte Container wurde in einen größeren Behälter gehoben und auf einen Gefahrgutplatz im Hafen transportiert. Die Wasserschutzpolizei ermittele wegen der Ursache des Lecks, hieß es.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige