weather-image
×

Fußgänger von Auto angefahren und lebensgefährlich verletzt

veröffentlicht am 20.11.2020 um 20:42 Uhr

Autor:

Ein 86 Jahre alter Fußgänger ist bei einem Verkehrsunfall in Buxtehude (Landkreis Stade) angefahren und lebensgefährlich verletzt worden. Wie die Polizei am Freitagabend mitteilte, übersah eine 61-Jährige den Mann bei regennasser Fahrbahn und tief stehender Sonne und erfasste ihn mit ihrem Wagen. Nach Angaben der Polizei stand die Ampel für den Fußgänger vermutlich auf Rot. Bei dem Zusammenstoß wurde der 86-Jährige den Angaben zufolge auf Straße geschleudert und erlitt lebensgefährliche Verletzungen. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Hamburger Krankenhaus gebracht.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Kontakt
Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt