weather-image
11°
×

Frau nach Prügelattacke schwer verletzt

Schwerste Kopf- und Augenverletzungen hat eine Frau bei einem Überfall in Uelzen erlitten. Die mutmaßlichen Täter, ein 49-Jähriger und ein weiterer Mann, hätten der Frau in der Nacht zum Samstag vor ihrer Wohnung aufgelauert, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Die Täter prügelten demnach auf ihr Opfer ein, nach Polizeiangaben vermutlich mit einem Baseballschläger und einer Schusswaffe. Die Frau kam in eine Spezialklinik. 

veröffentlicht am 25.04.2021 um 13:27 Uhr
aktualisiert am 25.04.2021 um 14:11 Uhr

Autor:

Die Polizei nahm den mutmaßlichen Täter noch in der Nacht in seiner Wohnung fest. Ein Spezialeinsatzkommando überwältigte den 49-Jährigen sowie einen 30 Jahre alten zweiten Mann. Bei der Durchsuchung sicherte die Polizei Beweismittel wie Bekleidung und Datenträger. Eine Schusswaffe wurde demnach nicht gefunden. Im Auto des 49-Jährigen entdeckten die Beamten einen Baseballschläger, einen Gummiknüppel sowie eine Maske. Hintergrund für den Überfall könnte der Polizei zufolge die Trennung der Ehefrau von dem 49-Jährigen sein. Das Opfer soll eine gute Bekannte der Ehefrau sein. Nähere Details waren zunächst nicht bekannt. Die Polizei ermittelt wegen schwerer Körperverletzung.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige