weather-image
×

Feuerwehr rettet Rehe aus Wasserbecken

veröffentlicht am 12.02.2021 um 19:16 Uhr

Autor:

Feuerwehrleute haben im Kreis Diepholz am Freitag zwei Rehe aus einem Wasserbecken gerettet. Die Tiere waren am Nachmittag in das zu einem Wasserwerk gehörende Becken gestürzt und konnten es aus eigener Kraft nicht mehr verlassen, teilte die Feuerwehr Syke mit. Einem Feuerwehrtrupp gelang es, die geschwächten Tiere mit einem Kescher an den Rand des Beckens zu leiten und sie aus dem Wasser zu ziehen. In einem Stall konnten sich die beiden Rehe dann unter einer Wärmelampe erholen. Sie wurden später wieder frei gelassen. Um in das Becken zu gelangen, haben die Rehe offenbar vorher einen Zaun überwunden, der 1,30 Meter hoch war - an einigen Stellen sogar 1,80 Meter.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Kontakt
Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt