weather-image
10°
×

Familie geht bei Einsatz auf Polizisten los

Bei einem Polizeieinsatz wegen häuslicher Gewalt in Bremen sind mehrere Beamte angegriffen worden. Wie ein Polizeisprecher am Montag mitteilte, alarmierte eine 23 Jahre alte Frau am Sonntag die Polizei. Sie berichtete, dass ihr Bruder sie gewürgt habe. «Vor Ort trafen die Einsatzkräfte auf die weinende junge Frau, die die Vorwürfe gegen ihren Bruder zunächst wiederholte», hieß es. Da sich der 24-Jährige äußerst aggressiv verhielt und die Polizisten bedrohte, riefen die Beamten Verstärkung.

veröffentlicht am 15.02.2021 um 14:08 Uhr

Autor:

Als die Einsatzkräfte ihm Handschellen anlegten, wurden alle anwesenden Familienmitglieder aggressiv. Weitere Polizisten wurden hinzugerufen, um die Lage zu beruhigen. «Zeitweise mussten auch der 23-Jährigen Handschellen angelegt werden», hieß es. Die Beamten nahmen die Frau und ihren Bruder vorübergehend mit zur Wache. Sie ermitteln wegen gefährlicher Körperverletzung, Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte und Beleidigung.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Kontakt
Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt