weather-image
18°
×

Esel zu stur für die Polizei

veröffentlicht am 30.09.2020 um 17:15 Uhr

Autor:

Sture Esel haben die Polizei in Oldenburg beinahe an ihre Grenzen stoßen lassen. Weder durch Ziehen noch Schieben oder gutes Zureden konnten die beiden Tiere in der Nacht auf Mittwoch von einer Landstraße vertrieben werden, wie die Polizei mitteilte. Auch der Versuch, die Zwei mit einem Abschleppseil von der Stelle zu bewegen, scheiterte - immer wieder rissen sie sich los und liefen unkontrolliert über die Fahrbahn. Erst als eine Beamtin von zuhause zwei Pferdehalfter holte, gelang es, die Esel zu sichern. Über einen Aufruf auf Twitter wurde der Eigentümer ermittelt. Er holte die Esel ab.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Kontakt
Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt