weather-image
14°
×

Dreijähriger geht bei Kindergarten-Ausflug verloren

veröffentlicht am 27.04.2021 um 16:46 Uhr

Autor:

Ein Dreijähriger ist bei einem Kindergarten-Ausflug südlich von Bremen verschwunden und hat einen Polizeieinsatz ausgelöst. Der Junge war mit seiner Gruppe im Naherholungsgebiet Warwer Sand unterwegs, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Polizei, Feuerwehr und Spaziergänger beteiligten sich an der Suche am Vormittag. Auch ein Spürhund sowie ein Drohnenteam wurden zur Unterstützung angefordert. Doch bevor die Drohne aufstieg, wurde das vermisste Kind unversehrt entdeckt. Als Grund für sein Verschwinden gab der Junge an, er habe beim Suchen von Stöcken den Kontakt zur Gruppe verloren.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige