weather-image
×

Drei Verletzte bei Glätteunfall im Kreis Hildesheim

veröffentlicht am 26.12.2021 um 15:39 Uhr

26. Dezember 2021 15:39 Uhr

Anzeige

Bei einem Glätteunfall im Landkreis Hildesheim sind drei Menschen verletzt worden. Ein 50-jähriger Mann geriet mit seinem Auto auf winterglatter Fahrbahn ins Schleudern und stieß frontal mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammen. Das teilte die Polizei am Sonntag mit. Die Beifahrerin des 50-Jährigen wurde eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Auch die beiden Fahrer waren verletzt. Alle drei wurden in Krankenhäuser gebracht. Der Unfall ereignete sich am ersten Weihnachtstag in Duingen zwischen den Ortsteilen Marienhagen und Weenzen. Wegen der Aufräumarbeiten war die Bundesstraße B240 fünf Stunden lang gesperrt.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2022
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.