weather-image
×

Defensivspieler Konstantin Engel mit Mittelhandbruch

veröffentlicht am 22.02.2021 um 21:16 Uhr

Autor:

Osnabrücks Defensivspieler Konstantin Engel hat sich bei der 1:2-Niederlage gegen den 1. FC Heidenheim am vergangenen Samstag den linken Mittelhandknochen gebrochen. Das teilte der vom Abstieg bedrohte Fußball-Zweitligist am Montagabend mit. Ob Engel operiert werden muss, steht noch nicht fest. Im Kellerduell beim SV Sandhausen dürfte der 32-Jährige am Sonntag aber fehlen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Kontakt
Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt