weather-image
×

Cybersicherheitstag: Land will sich intensiver schützen

veröffentlicht am 16.11.2021 um 17:45 Uhr

Autor:

Niedersachsen will sich intensiver vor Cyberangriffen schützen. Deshalb unterschreiben der niedersächsische Innenminister Boris Pistorius (SPD) und der Präsident des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), Arne Schönbohm, heute im Rahmen des Cybersicherheitstags Niedersachsen eine entsprechende Vereinbarung. Es sei wichtig, dass das niedersächsische Innenministerium und das BSI zukünftig noch enger zusammenarbeiten und gemeinsame Strategien entwickeln, um das öffentliche und digitale Leben zu schützen. Besonders Cyberangriffe auf Krankenhäuser oder Energieversorger seien demnach gefährlich.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige