weather-image
×

CDU-Politiker Elixmann ist neuer Präsident des VfL Osnabrück

Fußball-Drittligist VfL Osnabrück hat einen neuen Präsidenten. Der CDU-Politiker Holger Elixmann wurde am Sonntag bei der Mitgliederversammlung des Vereins mit großer Mehrheit zum Nachfolger von Manfred Hülsmann gewählt. Hülsmann trat nach vier Jahren aus persönlichen Gründen nicht mehr zur Wiederwahl an und möchte sich in Zukunft nur noch im Beirat des VfL engagieren.

veröffentlicht am 14.11.2021 um 15:22 Uhr

Autor:

Der 51-jährige Elixmann war der einzige Kandidat und bis Oktober als Bürgermeister der Gemeinde Hasbergen im Landkreis Osnabrück tätig. Er wolle den VfL «alsbald wieder in der 2. Bundesliga sehen, am liebsten schon zum 125. Geburtstag im Jahr 2024 und nicht erst zum 130. Geburtstag», sagte er bei seiner Vorstellung.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige