weather-image
15°
×

Bremer Grüne setzen Abgeordnete auf Platz eins der Liste

Die Grünen in Bremen gehen mit der bisherigen Abgeordneten Kirsten Kappert-Gonther in den Bundestagswahlkampf. Eine Aufstellungsversammlung wählte die 54-Jährige am Samstag auf Nummer eins der Landesliste. Kappert-Gonther war bislang einzige Vertreterin von Bündnis 90/Die Grünen aus Bremen im Bundestag. Weil aber in diesem September ein besseres Abschneiden der Ökopartei erwartet wird als 2017, könnten auch ein oder zwei weitere Plätze der Liste zum Zug kommen.

veröffentlicht am 24.04.2021 um 14:36 Uhr

Autor:

Auf Platz zwei wurde der Bremerhavener Michael Labetzke gewählt, auf Platz die Grünen-Landesvorsitzende Alexandra Werwarth. Der Kandidat Paul-Nikos Günther auf Platz vier ist erst 17 Jahre alt.

Im kleinsten Bundesland Bremen regieren die Grünen in einer Koalition mit SPD und Linkspartei. Die Möglichkeit eines Bündnisses mit CDU und FDP lehnte der eher links eingestellte Landesverband nach der Bürgerschaftswahl von 2019 ab.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige