weather-image
10°
×

Bremens Baumann: Unterstützung bei Impf-Kampagne möglich

Bremens Geschäftsführer Frank Baumann hält eine Unterstützung des Profi-Fußballs bei einer möglichen Impf-Kampagne gegen das Coronavirus für möglich, schloss eine Bevorzugung allerdings kategorisch aus. «Sollte Skepsis herrschen, können wir mit unserer Stimme unterstützen und uns als SV Werder dafür einsetzen», sagte Werders Sportchef am Donnerstag. «Aber klar ist auch, dass sich der Fußball selbstverständlich an die Reihenfolge halten wird. Wir müssen uns hinten anstellen.»

veröffentlicht am 11.02.2021 um 14:55 Uhr

Autor:

Bayern Münchens Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge hatte am Dienstag dem Internetportal «Sport1» gesagt, dass Fußballprofis Vorbilder bei der Impfung gegen das Coronavirus sein könnten. «Lässt sich beispielsweise ein Spieler des FC Bayern impfen, wächst das Vertrauen in der Bevölkerung», sagte er und betonte: «Wir wollen uns überhaupt nicht vordrängen, aber Fußballer könnten als Vorbild einen gesellschaftlichen Beitrag leisten.»



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Kontakt
Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt