weather-image
×

Bischof Wilmer: Weihnachtsbotschaft gibt Halt

veröffentlicht am 25.12.2021 um 13:19 Uhr

25. Dezember 2021 13:19 Uhr

Anzeige

Der Hildesheimer katholische Bischof Heiner Wilmer sieht die Weihnachtsbotschaft als Ermutigung in schwierigen Zeiten. «Die Strahlkraft der Krippe schenkt Halt, gerade in Zeiten der Pandemie, in der sich viel Unsicherheit und Angst breitmacht. Vom Kind in der Krippe, von Gott, der Mensch wird, darf alle Rettung erwartet werden», sagte der Bischof bei einem Festgottesdienst im Hildesheimer Dom am Samstag. «Menschen, die Halt gefunden haben, können Haltung entwickeln. Gehaltene Menschen halten andere, sehen Unrecht, begegnen dem Leid anderer. So geht von der Krippe Rettung aus», sagte Wilmer. «Weihnachten heißt, alle Rettung erwarten zu dürfen.» Im Bistum Hildesheim leben rund 570.000 Katholiken.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2022
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.