weather-image
×

Bei Kiel gilt beim Heimspiel gegen Bremen die 2G-Regel

Fußball-Zweitligist Holstein Kiel hat entschieden, dass für das kommende Heimspiel gegen Werder Bremen am 27. November (20.30 Uhr) im gesamten Stadion die 2G-Regel gilt. Damit erhalten nur genesene oder vollständig geimpfte Fans Zutritt zum Stadiongelände, teilten die Kieler am Freitag mit. «Gerade vor dem Hintergrund der aktuellen Corona-Lage mit steigenden Infektions- und Hospitalisierungszahlen auch bei uns im Land, wollen wir unseren Zuschauern ein möglichst sicheres Stadionerlebnis ermöglichen», sagte Clubchef Steffen Schneekloth zu der Entscheidung des Vereins.

veröffentlicht am 19.11.2021 um 15:41 Uhr

Autor:

Künftig wird die 2G-Regel in fast allen Stadien der 1. und 2. Liga angewendet. «Und wir möchten dabei keine Sonderrolle einnehmen», fügte der Präsident hinzu. Der Impfstatus wird vor Betreten des Stadiongeländes kontrolliert.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige