weather-image
×

Bei Glätte in Gegenverkehr gerutscht: Lebensgefahr

veröffentlicht am 13.01.2021 um 07:01 Uhr
aktualisiert am 13.01.2021 um 13:11 Uhr

Autor:

Ein Autofahrer ist bei Gifhorn mit seinem Wagen auf glatter Straße in den Gegenverkehr gerutscht und lebensgefährlich verletzt worden. Der 26-Jährige sei am Dienstagabend bei Glätte vermutlich zu schnell gefahren, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Ein entgegenkommendes Auto prallte in seinen Wagen. Der 26-Jährige wurde schwer am Kopf verletzt und noch in der Nacht notoperiert. Der Fahrer des anderen Autos wurde bei dem Zusammenprall leicht verletzt.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Kontakt
Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt