weather-image
×

Ausgebrochene Rinder verursachen drei Verkehrsunfälle

veröffentlicht am 12.11.2020 um 11:58 Uhr
aktualisiert am 12.11.2020 um 13:13 Uhr

Autor:

Ausgebüxte Rinder haben auf einer Bundesstraße bei Bremerhaven drei Verkehrsunfälle verursacht. Wie die Polizei im Landkreis Cuxhaven am Donnerstag mitteilte, waren die 15 Tiere am Vorabend gegen 19.00 Uhr von ihrer Weide ausgebrochen. Sie gerieten auf die B437, den Zubringer zum Wesertunnel. Zwei Pkws und ein Lastwagen stießen mit Rindern zusammen. Eins der Tiere wurde dabei getötet. Die übrigen Tiere konnten wieder auf eine Weide getrieben werden. Die Polizei schätzte den Schaden auf mehrere Tausend Euro.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Kontakt
Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt