weather-image
10°
×

AfD-Niedersachsen startet Kampagne gegen Corona-Lockdown

Die AfD in Niedersachsen hat eine Kampagne gegen die aus ihrer Sicht zu harten Beschränkungen in der Corona-Krise gestartet. «Wir fordern, dass die überzogenen Corona-Maßnahmen der Landesregierung sofort ein Ende haben müssen und der Mittelstand so die Chance bekommt zu überleben», sagte AfD-Landeschef Jens Kestner am Mittwoch.

veröffentlicht am 13.01.2021 um 16:02 Uhr

Autor:

Die Kampagne trägt den Titel «Niedersachsen wieder #AUFMACHEN». Risikogruppen müssten geschützt und die Wirtschaft am Leben erhalten werden, forderte der AfD-Landtagsabgeordnete Stephan Bothe. Trotz guter Hygienekonzepte seien Gastronomie, Einzelhandel, Friseure, Kosmetikstudios, Sporteinrichtungen und die Veranstaltungsindustrie von Einschränkungen mit gravierenden Langzeitfolgen betroffen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Kontakt
Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt