weather-image
×

AfD-Abgeordnete gründen zweite Gruppe im Landtag

Nach ihrem Austritt aus der AfD-Landtagsfraktion wollen die Abgeordneten Dana Guth, Stefan Wirtz und Jens Ahrends die Gruppe «Konservative Demokraten im Niedersächsischen Landtag» bilden. Das kündigten die drei am Mittwoch während der Landtagssitzung in Hannover an. Nach dem Austritt der drei war die Fraktion im September zerbrochen, da sie nicht mehr die erforderliche Mindestzahl von Mitgliedern hat. Die verbliebenen sechs Abgeordneten gründeten ihrerseits ebenfalls eine Gruppe, woraus sich nach der Landesverfassung aber keine besonderen Rechte ergeben.

veröffentlicht am 11.11.2020 um 17:55 Uhr

Autor:

Hintergrund der Austritte war ein Führungsstreit und die gescheiterte Wiederwahl von Guth zur Fraktionsvorsitzenden. Ahrends trat zwischenzeitlich aus der AfD aus, sitzt aber weiter als Abgeordneter im Landtag.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Kontakt
Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt