weather-image
20°
×

96-Torhüter Ratajczak verlässt Quarantäne-Hotel

Hannovers Torhüter Michael Ratajczak hat das Quarantäne-Hotel des Fußball-Zweitligisten aus privaten Gründen verlassen. Nach Club-Angaben vom Mittwoch sei die Abreise des 38 Jahre alten Ersatzkeepers «offiziell mit den Verantwortlichen» von 96 abgesprochen, zudem haben die Niedersachsen auch die Deutsche Fußball Liga (DFL) darüber informiert.

veröffentlicht am 21.05.2020 um 11:44 Uhr
aktualisiert am 22.05.2020 um 14:17 Uhr

Autor:

Für das Niedersachsen-Duell am Samstag (13.30 Uhr/Sky) beim VfL Osnabrück wird der Torhüter damit fehlen. Ins Mannschaftstraining darf der frühere Bundesliga-Schlussmann erst dann wieder einsteigen, wenn er zweimal negativ auf das Coronavirus getestet wird. Neben Stammkeeper Ron-Robert Zieler befinden sich mit Martin Hansen sowie Nachwuchsmann Marlon Sündermann zwei weitere Torhüter im Quarantäne-Hotel.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Kontakt
Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt