weather-image
31°
×

65-Jähriger bei Segelflugzeugunfall schwer verletzt

veröffentlicht am 14.07.2020 um 17:05 Uhr

Autor:

Der Pilot eines Segelflugzeuges ist auf dem Flugplatz Bad Gandersheim (Kreis Northeim) bei einem misslungenen Windenstart verunglückt und schwer verletzt worden. Nach Polizeiangaben vom Dienstag wollte der 65-Jährige zu einem Rundflug starten. Das Flugzeug sollte am Montagmittag per Seilwinde in die Luft gezogen werden, geriet dabei aber in Schieflage, so dass eine Tragfläche den Boden berührte. Der Pilot verlor die Kontrolle über das Flugzeug und stürzte aus etwa 15 Metern Höhe auf den Flugplatz. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in die Universitätsmedizin nach Göttingen gebracht. Am Flugzeug entstand Totalschaden in Höhe von etwa 30 000 Euro.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Kontakt
Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt