weather-image
×

21 Jahre alter Autofahrer nach Verkehrsunfall gestorben

Ein 21 Jahre alter Autofahrer ist nach einem schweren Verkehrsunfall in der Nähe von Syke-Barrien (Landkreis Diepholz) im Krankenhaus gestorben. Der junge Mann erlag in der Nacht zum Freitag seinen Verletzungen, wie die Polizei am Freitag mitteilte.

veröffentlicht am 13.11.2020 um 05:56 Uhr

Autor:

Der 21-Jährige hatte bei einem Überholmanöver am Donnerstagabend die Kontrolle über seinen Wagen verloren, wie die Polizei am Donnerstag mitgeteilt hatte. Das Auto war nach Polizeiangaben vermutlich wegen überhöhter Geschwindigkeit ins Schleudern geraten und von der Straße abgekommen, bevor es gegen einen Baum prallte. Rettungskräfte hatten den Mann aus dem Fahrzeug befreit und ihn in ein Krankenhaus gebracht.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Kontakt
Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt