weather-image
×

14-Jährige steuert Auto in zugefrorenen Wasserkanal

veröffentlicht am 11.02.2021 um 16:14 Uhr

Autor:

Eine 14-Jährige hat in Bremen unerlaubterweise ein Auto gesteuert und ist auf schneeglatter Straße ins Rutschen geraten und mit dem Kleinwagen in einem zugefrorenen Wasserkanal gelandet. Das Fahrzeug brach durch das Eis und versank mit der Motorhaube in dem knietiefen Wasser. Die Minderjährige und der 21-jährige Beifahrer und Halter des Autos konnten sich selbst befreien und blieben unverletzt, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Der Wagen musste von der Feuerwehr mit einer Seilwinde geborgen werden. Der 21-Jährige habe die Schülerin hinters Steuer gelassen, obwohl er wusste, dass es nicht erlaubt ist. Gegen beide ergingen Strafanzeigen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Kontakt
Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt