weather-image
15°
×

0:2 gegen Dortmund: Wolfsburg bangt um CL-Platz

Der VfL Wolfsburg hat im Rennen um die Champions-League-Plätze einen weiteren Rückschlag erlitten. Der Tabellendritte der Fußball-Bundesliga verlor am Samstag trotz einer halbstündigen Überzahl mit 0:2 (0:1) gegen den direkten Konkurrenten Borussia Dortmund. Beide Tore für den BVB schoss der Norweger Erling Haaland in der 12. und 68. Minute. Beim ersten Treffer nutzte der 20-Jährige einen missglückten Rückpass des Wolfsburgers Ridle Baku. Dem 2:0 ging ein Fehlpass von John Anthony Brooks voraus. Der Dortmunder Jude Bellingham sah in der 59. Minute Gelb-Rot.

veröffentlicht am 24.04.2021 um 17:49 Uhr

Autor:

Noch vor drei Wochen hatte der VfL nach der Dortmunder Heimniederlage gegen Eintracht Frankfurt elf Punkte Vorsprung auf den BVB. Vier Dortmunder Siege und drei eigene Niederlagen später ist dieser Abstand auf nur zwei Zähler zusammengeschmolzen. Die Borussia hofft nun auf noch mindestens einen weiteren Wolfsburger Patzer in den letzten Spielen. Die Gegner des VfL sind Union Berlin, RB Leipzig und der aktuell so starke FSV Mainz 05.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige