weather-image

Philipp "Philsen" Hoppen - „Jetzt schreiben wir noch einen Hit!“

Börry/Berlin. Was haben Die Ärzte, Kraftklub, Fehlfarben und Deichkind miteinander gemeinsam? Sie alle wollen den Sound von Philipp „Philsen“ Hoppen aus Börry bei Hameln. Der 33-Jährige zählt zurzeit zu den gefragtesten Musikproduzenten und „Sound Engineers“ der Republik. Seit einigen Jahren lebt er in Berlin. Redakteur Philipp Killmann hat ihn dort in seinem Studio besucht.

veröffentlicht am 17.09.2012 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 13.03.2019 um 17:05 Uhr

270_008_5822883_hi_Hoppen7.jpg
Philipp Killmann

Autor

Philipp Killmann Reporter zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt