weather-image
17°
×

Video

Sicherheitspersonal protestiert am AKW Grohnde

Preussen Elektra hat die Bewachungsleistungen an seinen Kernkraftwerksstandorten neu ausgeschrieben. Am Atomkraftwerk in Grohnde betrifft das etwa 140 Beschäftigte bei der derzeit beauftragten Bewachungsfirma Pond Security Service GmbH. Bei einem Aktionstag am AKW haben sie auf ihre Situation aufmerksam gemacht.

veröffentlicht am 13.04.2021 um 06:00 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige