weather-image
13°
×

Corona: Bürgertests kosten jetzt

Kostenloser Test nicht mehr möglich

Kostenloser Corona-Test und dann zum Fitness oder ins Kino - das ist für viele vorbei. Die Tests kosten jetzt.

veröffentlicht am 11.10.2021 um 17:39 Uhr
aktualisiert am 12.10.2021 um 13:56 Uhr

Jan-Philipp Hullmann

Autor

Video- u. Social-Media-Reporter zur Autorenseite

Gratis-Tests gibt seit diesem Montag in der Regel nur noch für Menschen, die sich nicht impfen lassen können, darunter Kinder unter 12 Jahren. Übergangsweise gilt das bis zum Jahresende auch noch für 12- bis 17-Jährige und Schwangere. Sie können sich nach Empfehlung der Ständigen Impfkommission nun zwar auch impfen lassen, es soll ihnen aber Zeit dafür gewährt werden. Wie viel die Testcenter nun von denjenigen verlangen, die zahlen müssen, ist regional sehr unterschiedlich.

Für viele Menschen bedeutet das Auslaufen der kostenlosen Bürgertests am Wochenbeginn jedoch zunächst keine Zusatzkosten. Denn Beschäftigte haben weiterhin ein Anrecht auf Tests vom Arbeitgeber. Laut Corona-Arbeitsschutzverordnung, die in ihrer derzeitigen Form bis 24. November gilt, müssen Arbeitgeber zwei Tests pro Woche anbieten.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige