weather-image
15°
×

Video

Für den Naturschutz: Gewaltige Erdarbeiten in Amelgatzen

In den vergangenen Wochen hat eine Fachfirma auf der 7000 Quadratmeter großen Emmerinsel in Amelgatzen gut 12 000 Kubikmeter Boden abgetragen. Eindrücke und Informationen zu den Erdarbeiten gibt es in einem Video.

veröffentlicht am 08.10.2020 um 12:00 Uhr
aktualisiert am 08.10.2020 um 17:08 Uhr

Die Emmerinsel ist über viele Jahrzehnte millimeterweise in die Höhe gewachsen, erklärt Harald Baumgarten vom Naturschutzamt. „Genau diesen Prozess, den die Natur gemacht hat, wollen wir rückgängig machen, der Aue also wieder Platz geben“, sagt der Experte. Das Ziel: Natur- und auch Hochwasserschutz.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt